Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 07.01.2011, Seite 1 / Inland

Deutschland wichtig in New York

Berlin/New York. Im UN-Sicherheitsrat hat Deutschland den Vorsitz in zwei wichtigen Arbeitsgruppen übernommen. Wie das Auswärtige Amt am Donnerstag in Berlin mitteilte, führt die Bundesrepublik ab sofort die Arbeitsgruppe zum Schutz von Kindern in bewaffneten Konflikten sowie den Sanktionsausschuß, der Strafen gegen Mitglieder der Terrororganisation Al-Qaida und der Taliban verhängen kann. Zudem werde Deutschland die Berichte über die Lage in Afghanistan künftig federführend koordinieren.

Der UN-Sicherheitsrat war am Mittwoch (Ortszeit) in New York zu einer ersten Sitzung zusammengetreten. Neben Deutschland gehören Portugal, Südafrika, Indien und Kolumbien zu den neuen, nichtständigen Mitgliedern. (dapd/jW)
Startseite Probeabo