Gegründet 1947 Dienstag, 22. September 2020, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.12.2010, Seite 6 / Ausland

KP Chinas berät über Korruption

Peking. Die Kommunistische Partei Chinas hat am Dienstag über neue Maßnahmen zur Bekämpfung der Korruption im Land beraten. Die Ergebnisse sollten noch im Laufe des Tages bekanntgegeben werden, berichtete die chinesische Zeitung China Daily. Immer wieder gab es zahlreiche Beschwerden über den Mißbrauch von Regierungsgeldern. In den vergangenen Jahren hat die chinesische Führung etliche Kampagnen zur Korruptionsbekämpfung auf den Weg gebracht.

(dapd/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel: