Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. September 2020, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €! Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Aus: Ausgabe vom 10.12.2010, Seite 15 / Feminismus

Aktion für Opfer von »Ehrenmorden«

Baden-Baden. Zu einer Mahnwache für die Opfer von »Ehrenmorden« ruft für den heutigen Tag der Menschenrechte die Organisation Terre des Femmes (TdF) auf. Sie beginnt um 11.00 Uhr vor dem Domizil der Staatsanwaltschaft Baden-Baden, Gutenbergstraße 13. Anlaß ist die von der Behörde angekündigte vorzeitige Freilassung von Mehmet Korkmaz, der seine Exfrau Aylin 2007 mit 26 Messerstichen versucht hatte zu ermorden. Wie durch ein Wunder überlebte sie. Mit der Mahnwache soll der 72 Menschen gedacht werden, die seit 1997 in Deutschland sogenannten Ehrenmorden zum Opfer gefallen sind. Anschließend soll der Staatsanwaltschaft ein Appell gegen die vorzeitige Haftentlassung von Korkmaz mit mehreren tausend Unterschriften übergeben werden.

Mehmet Korkmaz war im August 2008 vom Landgericht Baden-Baden wegen versuchten Mordes mit schwerer Körperverletzung zu 13 Jahren Haft verurteilt worden. Der Täter soll im Mai 2014 nun nach weniger als sieben Jahren entlassen und in die Türkei abgeschoben werden. Aylin Korkmaz hat größte Befürchtungen, daß ihr früherer Ehemann mit falschen Papieren wieder nach Deutschland einreisen wird, um sie zu töten.

(jW)

www.frauenrechte.de

Mehr aus: Feminismus