Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.11.2010, Seite 6 / Ausland

Iran: Atomprogramm nicht diskutabel

Teheran. Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat eine Diskussion über den von Teheran erhobenen Anspruch auf ein eigenes Nuklearprogramm bei neuen Atomgesprächen ausgeschlossen. Sein Land wolle bei den Verhandlungen über eine Zusammenarbeit reden, um globale Probleme zu lösen und Frieden und Sicherheit zu fördern, sagte Ahmadinedschad am Mittwoch.

Der Iran hatte am Dienstag eine Wiederaufnahme der vor einem Jahr ausgesetzten Atomgespräche mit sechs Ländern –den USA, Rußland, China, Großbritannien, Frankreich und Deutschland – angeboten.

(dapd/jW)

Mehr aus: Ausland