Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.11.2010, Seite 13 / Feuilleton

Neue Oasis zu verschenken

Liam Gallagher und seine neue Band Beady Eye verschenken einen ersten Song ihres für 2011 geplanten Debüt­albums. Der Song »Bring The Light« steht ab sofort zum freien Download auf beadyeyemusic.com bereit, wie die zuständige Agentur am Mittwoch in Berlin mitteilte. Das Album wurde im Sommer in London von dem Briten Steve Lillywhite produziert, der auch schon mit U2, den Simple Minds und den Rolling Stones im Studio war. Beady Eye wurden im Mai von vier der letzten fünf Mitglieder der Rockband Oasis gegründet: Liam Gallagher, Gem Archer, Andy Bell und Chris Sharrock. Neu dazu kam Bassist Jeff Wootton, der bereits für Damon Albarn bei den Gorillaz im Einsatz war. Die Brüder Liam Gallagher und Noel Gallagher hatten seit der Gründung von Oasis 1991 mit andauernden Streitereien Schlagzeilen gemacht. Im August 2009 verließ Songschreiber Noel Oasis, und die Band löste sich auf. Liam kündigte jedoch umgehend an, mit den übrigen Bandmitgliedern und neuem Namen weiterzumachen. (dapd/jW)

Mehr aus: Feuilleton