3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 10.11.2010, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Brüderle redet von Steuersenkungen

Chemnitz. Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) redet wieder über mögliche Steuersenkungen. Die Konsolidierung des Haushaltes habe Priorität, sagte Brüderle der in Chemnitz erscheinenden Freien Presse (Dienstagausgabe). »Doch mit anhaltendem Aufschwung werden sich Spielräume ergeben, so daß wir noch in dieser Legislaturperiode Beschlüsse fassen, um die Mitte der Gesellschaft zu entlasten.« »Angesichts des stabilen XL-Aufschwungs sind wir alle Glückspilze«, zitierte ihn das Blatt. Die Industrie in Deutschland sei inzwischen auch so breit aufgestellt, daß er keine Sorgen habe, selbst wenn es in China oder Indien Rückschläge geben sollte. (dapd/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!