3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 26. Juli 2021, Nr. 170
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 03.11.2010, Seite 16 / Sport

Fußball-Randspalte

Premier Petersen

Cottbus. Aus der Niederlausitz in die Premier League? Torjäger Nils Petersen vom Zweitligist Energie Cottbus wechselt vielleicht zu den Blackburn Rovers. Angeblich sollen die Engländer bereit sein, 2,5 Millionen Euro für den Stürmer auszugeben. Der Vertrag des 21jährigen läuft 2012 aus.

(sid/jW)

München 21

Cluj-Napoca. Der Streit zwischen Bayern-Boß Uli Hoeneß und seinem Trainer Louis van Gaal überschattet die Champions-League-Reise nach Cluj. »Das ist wie bei ›Stuttgart 21‹. Die Parteien müssen sich aufeinander zu bewegen, um eine neue Basis zu finden«, orakelt Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

(sid/jW)

Vehs Verzicht

Hamburg. Trotz der Verletzungsmisere beim Hamburger SV plant Trainer Armin Veh in der Winterpause keine Transferaktivitäten. »Ich halte von Spielerkäufen im Winter generell weniger. Es gibt ja auch kaum gute Spieler, die dann abgegeben werden«, sagte der Coach. (sid/jW)

Flitzertarif

Frankfurt/Main. Hannover 96 ist vom Sportgericht des DFB mit einer Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro belegt worden. Grund für die Verurteilung war ein nicht ausreichender Ordnungsdienst während des Spiels am 23. Oktober gegen den 1. FC Köln, das in der 84. Minute wegen eines Flitzers für rund 30 Sekunden unterbrochen werden mußte.

(sid/jW)

Mehr aus: Sport

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!