Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 08.10.2010, Seite 6 / Ausland

Häftlinge brechen Hungerstreik ab

Caracas. In rund einem Dutzend Gefängnissen Venezuelas haben die dort Inhaftierten am Mittwoch (Ortszeit) einen am Montag begonnenen Hungerstreik beendet. Zuvor hatten die zuständigen Behörden u. a. zugesagt, die Besuchssperre für das Gefängnis Tocorón im Bundesstaat Aragua aufzuheben und die Gefangenen in Bildungsprogramme einzubeziehen, teilte die staatliche Nachrichtenagentur AVN mit. Die Haftverschärfungen waren ergriffen worden, nachdem es Auseinandersetzungen in der vergangenen Woche in der Strafanstalt zu Unruhen gekommen war, bei denen 16 Insassen getötet und 35 verletzt wurden. (AFP/jW)
Startseite Probeabo