Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Montag, 24. Juni 2024, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 25.09.2010, Seite 1 / Ausland

Neue Massenproteste in Frankreich geplant

Paris. Nach dem landesweiten Protesttag mit bis zu drei Millionen Teilnehmern haben die französischen Gewerkschaften für Oktober neue Massenproteste gegen die Rentenreform der Regierung angekündigt. Am 12. Oktober soll es erneut landesweit »massiv Streiks und Demonstrationen« geben, wie insgesamt acht Gewerkschaften am Freitag in Montreuil bei Paris ankündigten. Bereits am 2. Oktober soll ein Aktionstag mit Kundgebungen organisiert werden. Die konservative Regierung zeigte sich unnachgiebig. An den landesweiten Protesten am Donnerstag hatten sich nach Angaben der Gewerkschaften rund drei Millionen Menschen, laut Innenministerium etwas unter eine Million, beteiligt. Die Gewerkschaften fordern seit Monaten insbesondere einen Verzicht auf die geplante Erhöhung des Renteneintrittsalters von 60 auf 62 Jahre.(AFP/jW)