1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 15. Juni 2021, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 22.09.2010, Seite 2 / Inland

BRD-Kommunen steuern auf Rekorddefizit zu

Wiesbaden. Die deutschen Kommunen steuern trotz des Wirtschaftsaufschwungs auf ein Rekorddefizit zu. Ihr Defizit war in den ersten sechs Monaten dieses Jahres mit 7,8 Milliarden Euro fast doppelt so hoch wie im ersten Halbjahr 2009, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Die Städte und Gemeinden fürchten einen weiteren Anstieg in diesem Jahr und fordern Hilfe von Bund und Ländern. Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg, rechnet für 2010 mit einem Gesamtdefizit von 15 Milliarden Euro, dem »höchsten der Geschichte«.(AFP/jW)