75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 13.09.2010, Seite 5 / Inland

Wirtschaftsweiser für höhere Löhne

Berlin. Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger hat die Gewerkschaften angesichts der Wirtschaftserholung zu höheren Lohnforderungen ermuntert. »Wir sind stark, wir sind Premium, also können wir auch höhere Löhne zahlen«, sagte er der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Die Löhne sollten um drei Prozent steigen. »Statt Lohnzurückhaltung sind wieder höhere Abschlüsse gefragt.« Er rechne mit einem Wirtschaftswachstum um drei Prozent in diesem Jahr. Der IG-Metall-Vorsitzende Berthold Huber kündigte in der Zeitung harte Tarifverhandlungen an. »Höhere Löhne sind gerecht und vernünftig. Sie sind gut für die Menschen und für die Konjunktur, sagte er.

(dapd/jw)