75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 13.09.2010, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Liberalisierung des Glücksspiels gefordert

Osnabrück. Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) gegen das staatliche Glücksspielmonopol in Deutschland drängen die Betreiber von Spielautomaten auf eine Liberalisierung des Marktes. Vorbild müßten Regelungen wie in Italien oder Großbritannien sein, wo Automatenspiel und Sportwetten dauerhaft freigegeben worden seien, sagte der Vorsitzende des Verbandes der Deutschen Automatenindustrie (VDAI), Paul Gauselmann, der Neuen Osnabrücker Zeitung vom Wochenende. Eine Gleichstellung gebiete sich schon aus Wettbewerbsgründen. Auch seien die unternehmerische Freiheit und der klare Wunsch der Bevölkerung zu berücksichtigen. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit