jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 14.08.2010, Seite 2 / Inland

Regierung ändert Pläne für Luftverkehrsabgabe

Berlin. Die Bundesregierung hat Regierungskreisen zufolge ihre Pläne für eine Luftverkehrsabgabe geändert. In der Folge würden die Sätze für Kurzstreckenflüge geringer ausfallen und die für lange Strecken angehoben, berichtete die Agentur Dow Jones Newswires am Freitag unter Berufung auf einen Regierungsvertreter. Ab dem kommenden Jahr soll die Abgabe nach dem geänderten Gesetzentwurf acht Euro anstatt der bisher geplanten neun Euro für Flüge mit Zielflughäfen in Europa betragen, für Mittelstreckenflüge 25 Euro und für Langstreckenflüge 45 Euro. (ddp/jW)