1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 31.07.2010, Seite 1 / Ausland

Tankwagenfahrer weiter im Streik

Athen. Der Ausstand der Tank- und Lastwagenfahrer in Griechenland geht weiter. Die Streikenden kündigten am Freitag an, trotz der »Notfallverordnung« der Regierung ihren Widerstand fortzusetzen. Er richtet sich gegen die von EU und Internationalem Währungsfonds verfügte Liberalisierung der Lizenzvergabe in ihrer Branche. Einen Kompromiß der Regierung, der die finanziellen Auswirkungen des Dekrets abfedern sollte, lehnten sie ab.

Unterdessen wurde das Benzin im Land knapp. Zudem machten sich am Freitag zunehmend Engpässe bei der Versorgung mit Obst und Gemüse bemerkbar. Allerdings sei die Lage auf dem Festland »nicht so schlimm«, hieß es aus Athen. Daß es nur noch wenige offene Tankstellen gebe, treffe zumindest auf die griechische Hauptstadt nicht zu. Schlimmer sei die Situation mit lediglich drei geöffneten Tankstellen auf Kreta. (apn/jW)