1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 31.07.2010, Seite 7 / Ausland

Angriff auf Sender in Sri Lanka

Colombo. In Sri Lanka hat eine Gruppe bewaffneter Männer die Büros eines privaten Fernseh- und Radiosenders angegriffen. Ein Sprecher des regierungskritischen Senders Voice of Asia, Jimmy Deen, erklärte am Freitag, zwölf Männer seien am frühen Morgen in das Gebäude eingedrungen und hätten Brandbomben geworfen. Ein Wachmann und ein Mitarbeiter seien verletzt worden. Der Kontrollraum und das Studio wurden den Angaben zufolge schwer beschädigt. Deen sagte, das Fernsehprogramm habe eingestellt werden müssen. Die drei Radiosender arbeiteten jedoch weiter.

Die Eigner des Senders hatten bei der Präsidentschaftswahl im Januar den unterlegenen Oppositionskandidaten Sarath Fonseka unterstützt. Er und viele seiner Anhänger wurden nach der Wahl festgenommen.

(apn/jW)