1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 26.06.2010, Seite 7 / Ausland

Athen: Anschlag mit Briefbombe

Athen. Nach einem tödlichen Briefbomben-Attentat auf das griechische Ministerium für Zivilschutz hat ein Polizeisprecher mangelnde Sicherheitsvorkehrungen kritisiert. Die Sicherheitskräfte am Eingang des Ministeriums hätten »fahrlässig« gehandelt, sagte Thanassis Kokkalakis am Freitag in Athen. Bei dem Anschlag im Ministerium für Zivilschutz in Athen war am Donnerstag Georgios Vassilakis, der Sicherheitschef des Zivilschutzministers Michalis Chryssohoidis, getötet worden. Zu dem Anschlag bekannte sich zunächst niemand. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.