1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 29.05.2010, Seite 2 / Ausland

Pakistan: Tote bei Überfall auf Moscheen

Lahore. Bewaffnete Überfallkommandos haben am Freitag in der pakistanischen Stadt Lahore in zwei Moscheen um sich geschossen und zahlreiche Menschen getötet. Nach Angaben der Behörden gab es bei dem Angriff auf eines der beiden Gebetshäuser der Ahmadi-Sekte mindestens 16 Tote und 28 Verletzte, die Opferzahl in der anderen Moschee sei noch nicht ermittelt, hieß es. In Lahore leben rund acht Millionen Menschen. Die Ahmadi-Sekte wird von den Hauptströmungen der pakistanischen Muslime verachtet.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland