Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Juni 2024, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 21.05.2010, Seite 12 / Feuilleton

Meisterdiebe

Maskierte Einbrecher haben in der Nacht zum Donnerstag fünf Gemälde im Wert von einer halben Milliarde Euro aus dem Pariser Museum für moderne Kunst mitgehen lassen: »Le pigeon aux petits pois« von Pablo Picasso, »La pastorale« von Henri Matisse, »L’olivier près de l’Estaque« von George Braque, »La femme à l’éventail« von Amedeo Modigliani und »Nature morte aux chandeliers« von Fernand Léger. Bemerkt hat den Verlust ein Wächter auf seiner Runde gegen 6.50 Uhr. (apn/jW)

Mehr aus: Feuilleton