75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2024, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.02.2010, Seite 15 / Geschichte

Anno … 9. Woche

1850, 6. März: In Hamburg erscheint das erste Heft der Neuen Rheinischen Zeitung. Politisch-ökonomische Revue unter Mitwirkung von Karl Marx, Friedrich Engels, Johann Georg Eccarius, Konrad Schramm und Wilhelm Wolff als Fortsetzung der 1849 unterdrückten Neuen Rheinischen Zeitung. Es enthält u. a. den Artikel »Die Juniniederlage 1848« von Karl Marx und die ersten beiden Kapitel aus Engels’ Arbeit »Die deutsche Reichsverfassungskampagne«.

1940, 5. März: Stalin und weitere Politbüromitglieder unterzeichnen einen Befehl zur Exekution von »Nationalisten und konterrevolutionären Aktivisten« in den von der Roten Armee besetzten ehemals polnischen Ostgebieten. Auf dessen Grundlage werden im April/Mai 1940 im Wald von Katyn mehrere tausend gefangengenommene polnische Offiziere und Soldaten, Polizisten und Zivilpersonen hingerichtet, die, den Weisungen der polnischen Regierung bzw. Exilregierung folgend, Widerstand gegen den sowjetischen Einmarsch und die Besetzung geleistet hatten bzw. von sowjetischen Stellen als »Nationalisten« und »Konterrevolutionäre« eingestuft wurden (»Massaker von Katyn«).

1945, 6. März: Der rumänische König Michael entläßt unter dem Druck der antifaschistischen Kräfte und des Kommandos der sowjetischen Truppen, die das Land befreit hatten, die bis dahin amtierende Regierung Radescu und beruft eine neue Regierung der nationalen Einheit unter Führung des Politikers Petre Grosza von der »Frontul Plugarilor« (»Front der Pflüger«), in die sowohl die Kommunisten als auch Vertreter der »Eisernen Garde« aufgenommen werden.

1965, März: In Vietnam verstärken die USA ihre Invasionsarmee; die US-Marineinfanterie in Südvietnam wird um über 125000 Mann massiv aufgestockt. US-Truppen greifen direkt in den Kampf gegen die Befreiungsbewegung FLN ein und starten massive Bombenangriffe auf die Demokratische Republik Vietnam (»Nordvietnam«).

Mehr aus: Geschichte

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!