Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.02.2010, Seite 5 / Inland

Einzelhandel meldet Umsatzminus

Berlin. Der deutsche Einzelhandel hat 2009 das stärkste Umsatzminus seit sieben Jahren erlebt, erwartet vorerst aber keinen weiteren Rückschlag. Der Umsatz werde 2010 voraussichtlich gehalten, sagte der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland (HDE), Stefan Genth, am Dienstag in Berlin. Real setzte der Einzelhandel nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden 2009 1,8 Prozent weniger um als im Jahr zuvor. Nominal, das heißt zu aktuellen Preisen, habe das Minus bei 2,4 Prozent gelegen.

(apn/jW)