Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 18. November 2019, Nr. 268
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.02.2010, Seite 4 / Inland

Zu viel Pestizide im Kopfsalat

Hamburg. Viele Salate aus Deutschlands Supermärkten sind einer Untersuchung zufolge mit Pestiziden belastet. Bei einer Stichprobe seien in 29 von 36 Kopfsalat- und Rucola-Proben Rückstände von Pestiziden entdeckt worden, erklärte die Umweltschutzorganisation Greenpeace am Dienstag. In über zwei Drittel der Proben sei die Belastung so hoch gewesen, daß die Salate für Greenpeace »nicht empfehlenswert« seien.

(AFP/jW)