Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 20.01.2010, Seite 9 / Kapital & Arbeit

US-Multi Kraft schluckt Cadbury

London. Nach monatelangem Gefeilsche hat Cadbury dem »Werben« des US-Lebensmittelriesen Kraft (Jacobs, Milka, Toblerone u.a.) nachgegeben. Der Aufsichtsrat des britischen Süßwarenherstellers billigte am Dienstag ein Übernahmeangebot im Umfang von 11,9 Milliarden Pfund (13,6 Milliarden Euro). Falls die Aktionäre zustimmen, entsteht der größte Schokolade- und Süßwarenhersteller der Welt.

Nach Angaben von Kraft nahm der Cadbury-Aufsichtsrat das Angebot ohne Gegenstimmen an. Die ursprüngliche Offerte im Volumen von umgerechnet zwölf Milliarden Euro war von den Eigentümern als »lächerlich« niedrig zurückgewiesen worden.

Cadbury führt seine Firmengeschichte auf einen 1824 in Birmingham eröffneten Gemüseladen zurück. In Deutschland ist die Firma eher wenig bekannt. Kraft ist nach Nestlé zweitgrößte Lebensmittelkonzern der Welt. (apn/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.