75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 19.01.2010, Seite 2 / Inland

CSU kritisiert FDP-Mann Stadler

Berlin/München. Die CSU kritisiert Äußerungen des Parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesjustizministerium, Max Stadler (FDP), zum Prozeß gegen den ehemaligen Waffenlobbyisten Karlheinz Schreiber. CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt sagte am Montag in München, für das »christlich-liberale Gemeinschaftsprojekt« sei es »sicherlich nicht hilfreich, wenn Herr Stadler haltlose Unterstellungen weiter transportiert«. Stadler hatte zuvor im rbb-Inforadio gesagt, der Prozeß könnte insbesondere in bezug auf die CSU spannend werden. Es gebe die Vermutung, daß Schreiber auch für die Christsozialen eine schwarze Kasse geführt habe. (ddp/jW)