75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 15.01.2010, Seite 5 / Inland

Morddrohung gegen Wiesenhof-Chef

München. Nach der Aufdeckung von Tierschutzverstößen in einer Farm des Geflügelbetriebs Wiesenhof im niedersächsischen Twistringen hat der Chef der Unternehmensgruppe Morddrohungen erhalten. Es seien anonyme Briefe mit Patronenhülsen bei Peter Wesjohann eingegangen, auf denen die Drohung »Du bist der nächste« stehe, sagte am Donnerstag ein Sprecher der PHW-Gruppe in München, zu der auch Wiesenhof gehört. Am Montag war bekanntgeworden, daß es in der Farm in Twistringen zu Tierquälereien gekommen war. Der Marktführer räumte die Tierquälereien zwar ein, wies eine Mitschuld aber von sich. Die Vorwürfe basieren auf Videoaufnahmen der Tierschutzorganisation Peta.

(ddp/jW)