Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 4. März 2021, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
Aus: Ausgabe vom 02.01.2010, Seite 7 / Ausland

Bürgermeister von Pagheo erschossen

Thessaloniki. Nach der Veruntreuung von mehreren hunderttausend Euro ist der Bürgermeister einer Kleinstadt in Nordgriechenland ermordet worden. Polizisten fanden Triandafylos Koukoudis am Donnerstag im Kofferraum seines Autos mit insgesamt acht Schußwunden, davon sechs im Kopf. Wenig später wurden der Kämmerer der Kleinstadt Pagheo und sein Stellvertreter verhaftet. Die Polizei teilte mit, das Verbrechen stehe offenbar in Zusammenhang mit der Unterschlagungsaffäre. Pagheo liegt rund 700 Kilometer nördlich von Athen.

(APD/jW)

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen