Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.12.2009, Seite 5 / Inland

Regierung verlängert Auslandseinsätze

Berlin. Der »Anti-Piraten-Einsatz« der Bundeswehr vor der Küste Somalias wird um ein weiteres Jahr verlängert. Das beschloß das Bundeskabinett am Mittwoch in Berlin. Deutschland beteiligt sich mit bis zu 1400 Soldaten an der Mission der EU. Hauptaufgabe des Einsatzes sei der Schutz der Seefahrt am Horn von Afrika, insbesondere die Sicherheit der Schiffe des Welternährungsprogramms. Das geltende Mandat läuft Mitte Dezember aus. Auch das Engagement in der EUFOR-Mission »Althea« in Bosnien und Herzegowina soll nach Willen der Ministerrunde weitere zwölf Monate fortgesetzt werden. (ddp/jW)

Mehr aus: Inland

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!