Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.12.2009, Seite 15 / 73

Pillenfälscher

Die EU-Kommission hat vor gefälschten Medikamenten gewarnt. Im vergangenen Jahr beschlagnahmte der Zoll nach Angaben der Kommission rund 32 Millionen geschmuggelte Arzneimittel – mehr als doppelt so viele wie im Jahr zuvor. Es handelte sich unter anderem um Schmerzmittel, Antibiotika, Krebsmedikamente und die Potenzpille Viagra. All diese Produkte seien »eine potentielle Gefahr für die Gesundheit«, betonte eine Sprecherin. Sie seien nicht nach den EU-Vorgaben hergestellt und hätten keine Kontrollen durchlaufen. (AFP/j

Mehr aus: 73

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!