75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 20.11.2009, Seite 2 / Ausland

Madrid wegen Lösegelds unter Druck

Madrid. Wegen möglicher Lösegeldzahlungen an somalische Piraten will die Opposition in Spanien eine Aussage des Geheimdienstchefs vor dem Parlament erreichen. Felix Sanz Roldan solle sagen, ob Lösegeld für die Freilassung des Trawlers »Alakrana« gezahlt worden sei, erklärte am Donnerstag die Sprecherin der Volkspartei, Soraya Saenz de Santamaria. Die »Alakrana« und ihre 36 Mann Besatzung waren 47 Tage in der Hand der Piraten. Das Schiff kam am Dienstag frei. Medienberichten zufolge wurden 3,3Millionen Dollar gezahlt. (AP/jW)

Mehr aus: Ausland