Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 28.10.2009, Seite 15 / Antifa

Thüringer Neonazis wollen trauern

Gotha. Neonazis wollen in Thüringen den »Volkstrauertag« am 15. November für mehrere Aufmärsche instrumentalisieren. Darüber informierte die Antifaschistische Gruppe Süd-thüringen (AGST)am Dienstag. Demnach haben die Rechtsextremisten am Vortag, dem 14. November, einen Fackelmarsch durch Arnstadt angemeldet. Am »Volkstrauertag« rechnet die AGST mit dem traditionellen Nazifackelmarsch in Friedrichroda. Gegenaktionen sollen in den nächsten Tagen geplant werden. Informationen dazu finden sich im Internet unter: www.volkstrauertag-abschaffen.tk.

(jW)

Mehr aus: Antifa

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!