75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 25. Juli 2024, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 24.10.2009, Seite 6 / Ausland

Japans Regierungschef gegen US-Basen

Tokio. Im Streit um die Verlegung eines US-Stützpunktes auf der japanischen Insel Okinawa haben die USA den Druck auf Japan verstärkt. US-General­stabschef Michael Mullen kam am Freitag in Tokio zu einem Gespräch mit seinem japanischen Kollegen Ryoichi Oriki zusammen, um auf die rasche Umsetzung eines Abkommens zu drängen. Japans neuer Regierungschef Yukio Hatoyama zeigte sich derweil unbeeindruckt. Er deutete am Freitag an, die Frage nicht vor einem Staatsbesuch von US-Präsident Barack Obama im November regeln zu wollen.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland