75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 2. Dezember 2022, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 17.10.2009, Seite 6 / Inland

Neue Mitglieder im UN-Sicherheitsrat

New York. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen bekommt fünf neue Mitglieder. Die UN-Vollversammlung wählte am Donnerstag in New York Brasilien, Nigeria, Gabun, Libanon und Bosnien-Herzegowina für eine Periode von zwei Jahren als nichtständige Mitglieder in das mächstigste UN-Gremium. Die Neuzugänge sollen zum Jahreswechsel an die Stelle von Costa Rica, Libyen, Uganda, Vietnam und Kroatien treten. Bosnien und Libanon sind dabei in der seltenen Lage, als Ratsmitglied unter besonderer Beobachtung des höchsten UN-Gremiums zu stehen.(AFP/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk