Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.09.2009, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Verbraucherpreise sinken erneut

Düsseldorf. Die Verbraucherpreise in drei Bundesländern sind im September erneut gesunken. Nach Angaben der Statistischen Landesämter gingen binnen eines Jahres die Lebenshaltungskosten in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen um jeweils 0,3 Prozent, in Hessen um 0,8 Prozent zurück. Auch gegenüber dem August wurden Waren und Dienstleistungen im Schnitt billiger. Grund für den Rückgang sind vor allem die gesunkenen Kosten für Rohöl. In Deutschland waren die Preise im Juli erstmals seit 22 Jahren gesunken.

In ganz Deutschland bewegt sich die Inflationsrate seit Mai dieses Jahres um den Nullpunkt. Damals stagnierten die Preise erstmals seit 1987, im Juni stiegen sie um 0,1 Prozent, im Juli gingen sie um 0,5 Prozent zurück. Im August stagnierte der Preisindex wieder.

(AP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit