3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 17.09.2009, Seite 15 / 73

Tödlicher »Lujo«

San Francisco. Forscher aus Südafrika und den USA haben ein extrem tödliches neues Virus entdeckt, das dem Erreger der Ebola-Krankheit ähnelt. Das Virus löse heftiges und von starken inneren Blutungen begleitetes Fieber aus und sei in 80 Prozent der Fälle tödlich, sagte der südafrikanische Mediziner Nivesh Sewlall bei der Vorstellung einer entsprechenden Studie auf einer Konferenz in San Francisco am Sonntag. Das Virus trat erstmals im September 2008 bei einer Reiseführerin in Lusaka in Sambia auf, die in einem Krankenhaus in Johannesburg in Südafrika behandelt wurde. Wegen der beiden Städte wurde der Erreger »Lujo« genannt. Wie genau das Virus übertragen wird, ist nach Angaben derForscher bislang unklar. Erste Symptome sind Fieberschübe, extreme Muskelschmerzen und Hautausschlag. Im weiteren Verlauf der Krankheit kommen Durchfall und Organversagen, vor allem der Leber, hinzu. (AFP/jW)

Mehr aus: 73

Startseite Probeabo