Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.09.2009, Seite 6 / Ausland

Chávez zu Besuch in Madrid

Madrid. Als zweiten EU-Staat auf einer Reise durch neun Länder hat der venezolanische Staatschef Hugo Chávez am Donnerstag Spanien besucht. Die Energiepolitik und die bevorstehende UN-Vollversammlung standen dem Vernehmen nach im Mittelpunkt der Gespräche unter anderem mit König Juan Carlos und Regierungschef José Luis Rodriguez Zapatero. Im Juli hatten beide Seiten die Lieferung von jährlich 1,37 Millionen Barrel Rohöl aus Venezuela sowie den Bau eines Stromkraftwerks durch spanische Investoren vereinbart. (AP/jW)

Mehr aus: Ausland