75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 08.09.2009, Seite 2 / Ausland

ElBaradei weist Kritik an Iran-Bericht zurück

Wien. Der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Mohamed ElBaradei, hat die Kritik an seinem jüngsten Bericht zum Atomstreit mit dem Iran als politisch motiviert zurückgewiesen. Die Vorwürfe um angeblich zurückgehaltene Informationen entbehrten jeglicher Grundlage, sagte er am Montag zum Auftakt einer einwöchigen Sitzung des IAEA-Gouverneursrats in Wien. Frankreichs Außenminister Bernard Kouchner hatte ElBaradei vergangene Woche vorgeworfen, Anhänge des Berichts unter Verschluß zu halten, in denen es um mögliche militärische Ziele der iranischen Atompläne gehe. Am Montag bekräftigte Paris seine Kritik. In seiner Rede vor den 35 Mitgliedern des IAEA-Gouverneursrats rief ElBaradei den Iran zu Kooperation im festgefahrenen Atomstreit auf.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland