1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 25.08.2009, Seite 5 / Inland

NPDler überfielen Briten in Hamburg

Hamburg. Drei Anhänger der NPD haben in Hamburg einen dunkelhäutigen Briten verprügelt und mit Pfefferspray attackiert. Die Täter konnten nach einer Fahndung mit mehreren Streifenwagen festgesetzt werden, teilte die Polizei am Montag mit. Gegen die 22 bis 43 Jahre alten Männer wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Das Opfer mußte in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Bei dem Vorfall am Samstag hatten die Täter Flugblätter der NPD verteilt und auch dem 46jährigen Briten eines in die Hand gedrückt.

Nachdem der Mann es zerrissen hatte, kam es zu Wortwechsel und anschließender Attacke. Dabei schlug der 22jährige wiederholt mit der Faust zu, ein 33jähriger Kumpan sprühte mehrfach Pfefferspray in die Augen des Briten. (AFP/jW)