Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. Oktober 2020, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Zu den Videos der jW-Lesewoche > Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Aus: Ausgabe vom 25.08.2009, Seite 12 / Feuilleton

Getoppt

Quentin Tarantinos Anti-Nazifilm »Inglourious Basterds« hat die Spitze der deutschen Kinocharts erobert. Etwa 334000 Zuschauer strömten nach vorläufigen Auswertungen am Startwochenende in den Film mit Brad Pitt, Christoph Waltz und Daniel Brühl, wie Media Control am Montag in Baden-Baden mitteilte. Laut Branchenblatt Hollywood Reporter gelang Tarantino mit den »Basterds« sein bislang bester Kinostart. Weltweit spielte die Produktion am Startwochenende rund 65 Millionen US-Dollar ein. In rund einem Dutzend Ländern schaffte es der Film auf Platz eins der Kinocharts, darunter in den USA, Großbritannien, Frankreich und Australien.

(ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton