75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 16.12.2005, Seite 13 / Feuilleton

Ich-bin-ich-Konzerte

Die Goldenen Zitronen, die letzte große linksradikale BRD-Band, greifen ein. Unter dem Motto »Ich bin ich und Du bist Deutschland 2005« bespielen sie heute Berlin und morgen Hamburg. Gegen große Koalition und patriotische PR-Pathetik kämpfen sie »für einen Riß durch Deutschland«, denn sie wollen »eine Zukunft mit Zukunft und eine Musik gegen Musik.« »Als Ernst Bloch in ›Erbschaft unserer Zeit‹ davon schrieb, daß die Montage auf künstlerisch formaler Ebene dazu beitragen kann, Krise und Zerfall des Kapitalismus zu verdeutlichen, klingt das, als hätte er bereits die Goldenen Zitronen gehört«, formulierte Martin Büsser einmal in dieser Zeitung. Unterstützt werden sie von JaKönigJa mit surrealer Popmusik, und von den Mach-was-her-Manikern Die Türen. Die können alles (DAF, Funk, NDW, Punk), wollen aber nur wenig und zwar sehr gut unterhalten. Im Vertrauen: Eine großartige Live-Band.

(jW)

heute, Berlin, Festsaal Kreuzberg, 17.12. Hamburg, Mandarin

Mehr aus: Feuilleton