75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2024, Nr. 165
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 25.07.2009, Seite 13 / Feuilleton

Seifenoper BE

Der Mietvertrag zwischen dem Berliner Senat und der Ilse-Holzapfel-Stiftung über das Berliner Ensemble (BE) bleibt bestehen. Eine Kündigung werde er nicht aussprechen, sagte Uwe Lehmann-Brauns, Anwalt des Dramatikers Rolf Hochhuth, dies sei ein »Informationsfehler«. Der von Hochhuth gegründeten Stiftung gehört das historische Theatergebäude. Hochhuth und Claus Peymann, BE-Intendant, streiten sich seit Jahren über das Theater am Schiffbauerdamm – auch um die Sommernutzung des Theaters während der Spielpause des BE. In dem Haus wird derzeit jedoch gebaut, Proben sind nicht erlaubt. Es gilt indes eine Einstweilige Verfügung des Berliner Landgerichts, wonach Hochhuth das Haus nutzen darf.

(ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton