Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.07.2009, Seite 4 / Inland

Greenpeace gegen Genmilch

München. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat am Donnerstag vor der Molkerei Weihenstephan gegen Genmilch protestiert. Etwa 25 Aktivisten betonierten einen zweieinhalb Meter großen Briefkasten mit 10000 Protestbriefen von Verbrauchern vor der Molkerei in Freising bei München ein. Außerdem brachten sie ein Firmenschild »Gen-Milch Molkerei Weihenstephan« am Gebäude an. Die Molkerei gehört zum Milchkonzern von Theo Müller (»Müller Milch«). Greenpeace wirft Müller vor, gentechnisch verändertes Futter an Kühe zu verfüttern.

(AFP/jW)