Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 21.07.2009, Seite 16 / Sport

Fußball-Randspalte

Gold-Cup

Dallas. Costa Rica und Mexiko komplettieren das Halbfinale des Fußball-Gold-Cups. Costa Rica schaltete in Dallas das Überraschungsteam aus Guadeloupe durch ein 5:1 aus und trifft in der Runde der letzten Vier auf Mexiko, das Haiti ebenso souverän mit 4:0 bezwang. Im andere Halbfinale spielt Gastgeber und Titelverteidiger USA, der sich 2:1 nach Verlängerung gegen Panama durchgesetzt hatte, gegen Honduras (1:0 gegen Kanada). Das Finale der Nord- und Mittelamerika-Meisterschaft findet am Sonntag in New York statt. (sid/jW)

Frei ab 12

La Paz. Ein Zwölfjähriger hat in Boliviens Meisterschaft ein rekordverdächtiges Debüt gefeiert. Mauricio Baldivieso kam am Sonntag beim 0:1 seines Klubs Aurora Cochabamba gegen La Paz FC sechs Minuten vor der Pause ins Spiel, weil seinen Trainer und Vater Julio Baldivieso im Kader erhebliche Personalprobleme plagten. Der US-Amerikaner Freddy Adu kam in Washington bei DC United mit 14 Jahren zu Profidebüt und der Argentinier Sergio Agüero war bei seiner Erstliga-Premiere bei Independiente Buenos Aires 15. (sid/jW)

Fans United

Hamburg. Fußballfans aus ganz Europa haben am vergangenen Wochenende in Hamburg das Netzwerk »Football Supporters International« (FSI) als erste gemeinsame Interessenvertretung gegründet. Das achtköpfige Führungsgremium soll unter anderem als Sprachrohr der Anhänger gegenüber der UEFA und der Europäischen Kommission fungieren. An dem Fankongreß in Hamburg nahmen mehr als 350 Delegierte aus 29 Ländern teil, die über zwei Millionen organisierte Fußballfans vertraten.(sid/jW)

Mehr aus: Sport