Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 30.06.2009, Seite 12 / Feuilleton

Denkmal ­verstecken

In Berlin regt sich Protest gegen die wiederholte Verdeckung des Denkmals zur Erinnerung an die Bücherverbrennung vom 10. Mai 1933 auf dem Bebelplatz. Wer das Denkmal von Micha Ullman dieser Tage sucht, findet nur ein Schild. Denn der Bebelplatz ist überbaut mit dem großen Zelt der »Fashion Week«. Schon bei ähnlichen Anlässen war das Denkmal verdeckt worden, weshalb der »Beratungsausschuß Kunst« empfohlen hatte, kommerzielle Nutzungen des Platzes nicht mehr zu genehmigen. Gegen die »respektlose und entwürdigende« Denkmalverhüllung durch die »Fashion Week« hat der Berufsverband Bildender Künstler protestiert. Außerdem gibt es eine Petition ans Berliner Abgeordnetenhaus.

(jW)

Kontakt: h.elias@gmx.de

Mehr aus: Feuilleton