75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.06.2009, Seite 1 / Ausland

Mindestens 15 Tote bei Anschlag in Bagdad

Bagdad. Vier Tage vor Beginn des geplanten Rückzugs der US-Truppen ist in der irakischen Hauptstadt Bagdad erneut ein schwerer Anschlag verübt worden. Die Detonation einer Nagelbombe auf einem Markt in der Innenstadt riß mindestens 15 Menschen in den Tod, mehr als 50 weitere wurden verletzt, wie Polizei und Rettungskräfte mitteilten. Der Sprengsatz war an einem Motorrad befestigt. Zum Zeitpunkt des Anschlags gegen 9 Uhr (Ortszeit) war der Basar, auf dem jeden Freitag gebrauchte Motorräder verkauft werden, gut besucht, überwiegend von jungen Männern.

Es war der jüngste in einer Serie von Anschlägen, die innerhalb einer Woche bereits mehr als 200 Menschen das Leben gekostet hat. Am Mittwoch hatte eine Bombe im Bagdader Stadtteil Sadr City etwa 70 Menschen in den Tod gerissen.(AP/jW)

Mehr aus: Ausland