Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Juni 2019, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.05.2009, Seite 13 / Feuilleton

Dialog beschlossen

Die für den 5. Juli geplante Verleihung des Hessischen Kulturpreises wird nach Informationen der Hessisch-Niedersächsischen Allgemeinen auf den Herbst verschoben. Nachdem die Entscheidung des Kuratoriums, dem Muslim Navid Kermani den Preis abzuerkennen, landesweit für Unverständnis gesorgt hatte, habe die Jury in einer Telefonkonferenz am Montag beschlossen, einen Dialog zwischen den Preisträgern herbeizuführen, berichtete die Zeitung am Montag. (ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton