Gegründet 1947 Freitag, 19. Juli 2019, Nr. 165
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.04.2009, Seite 5 / Inland

Fünf Prozent I­nflation erwartet

Berlin. Der Direktor des Hamburger Wirtschaftsforschungsinstituts HWWI, Thomas Straubhaar, erwartet mittelfristig eine hohe Inflation in Deutschland. Die Preise würden in diesem Jahr allenfalls für kurze Zeit leicht sinken, sagte Straubhaar der Berliner Zeitung (Samstagausgabe). »Für die Jahre nach 2010 wird heute aber die Saat ausgesät, die zu höheren Inflationsraten führen wird. Ich rechne mittelfristig mit Inflationsraten von deutlich über fünf Prozent«. Gleichzeitig gab sich der HWWI-Chef überzeugt, daß die Talsohle der Krise noch in diesem Jahr durchschritten wird. Ab 2011 werde sich die wirtschaftliche Entwicklung »sehr schnell wieder nach oben bewegen«.

Dagegen prognostizierte Wirtschaftsexperte Peter Bofinger die Gefahr einer lang anhaltenden Deflation. Seiner Meinung nach könnte die wirtschaftliche Stagnation bis 2013 dauern.

(ddp/jW)