75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. Dezember 2022, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 21.04.2009, Seite 5 / Inland

Arcandor kündigt Sparprogramm an

Essen. Der Touristik- und Handelskonzern Arcandor hat ein drastisches Sparprogramm angekündigt. Der Konzern will sich auf die profitablen Kernbereiche der Versandhandelstochter Primondo (Quelle) und der Warenhauskette Karstadt sowie auf die Touristiktochter Thomas Cook konzentrieren. Zur Disposition stehen damit unter anderem der stationäre Einzelhandel von Quelle mit 115 Technikcentern und rund 1500 Quelle-Shops. Bei den Premium-Warenhäusern KaDeWe (Berlin), Oberpollinger (München) und Alsterhaus (Hamburg) sei auch ein Verkauf denkbar, erklärte Vorstandschef Karl-Gerhard Eick am Montag in Essen. Von den Umstrukturierungsmaßnahmen sind demnach rund 12500 der 86000 Konzernmitarbeiter betroffen. Für die Umsetzung des Konsolidierungsprogramms rechnet der Konzern in den kommenden fünf Jahren mit einem weiteren Finanzierungsbedarf von bis zu 900 Millionen Euro.(AP/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk