75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 18.04.2009, Seite 1 / Inland

Betrüger nutzen Abwrackprämie

Frankfurt/Main. Die Abwrackprämie ist offenbar auch ein Konjunkturprogramm für Kriminelle. Der stellvertretende Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK), Wilfried Albishausen, sagte im Gespräch mit der Bild-Zeitung (Freitagausgabe), mindestens 500 vermeintlich verschrotteter Autos seien von Deutschland nach Afrika verschifft worden. Ein wichtiger Umschlagplatz sei dabei der Hamburger Hafen. »Es handelt sich um professionelle Betrüger. Sie versuchen im großen Stil, abgewrackte Autos zu verkaufen«, so Albishausen. Um den Betrug einzudämmen, verlangte er mehr Kontrollen in Häfen und unangekündigte Überprüfungen von Schrottplätzen und Recyclingstellen. Der BDK-Vize geht davon aus, daß es sich bei den bekanntgewordenen Fällen nur um »die Spitze des Eisbergs handelt«. (AP/jW)

Mehr aus: Inland