75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 16.04.2009, Seite 6 / Ausland

Rußland verweigert Lieferung an Iran

Moskau. Rußland wird den geplanten Verkauf seiner S-300-Luftabwehrsysteme an den Iran vorerst nicht tätigen. »Nichts passiert, die Lieferungen finden nicht statt«, zitierte die russische Nachrichtenagentur Interfax am Mittwoch den Vizechef der Rüstungsbehörde, Alexander Fomin, der sich bei einer Waffenmesse in Rio de Janeiro aufhielt. Im März war aus Kreisen der russischen Rüstungsbehörde verlautet, die Lieferung der Rüstungssysteme an Teheran werde von den internationalen Entwicklungen und den Entscheidungen der »Führungen beider Länder« abhängen.

(AFP/jW)