75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 20.03.2009, Seite 2 / Inland

Vattenfall prüft CO2-Speicherorte

Potsdam. Der Energiekonzern Vattenfall plant die Erkundung unterirdischer Gesteinsformationen in Brandenburg auf ihre Eignung zur dauerhaften Speicherung von CO2. Untersucht werden Standorte in Beeskow (Landkreis Oder-Spree) und Neutrebbin (Märkisch-Oderland). Die Anträge seien beim Landesamt für Bergbau und Geologie in Cottbus eingereicht worden, sagte der Vorstandsvorsitzende von Vattenfall Europe Mining, Reinhardt Hassa, am Donnerstag in Potsdam. Umweltverbände kritisierten die Pläne und forderten statt dessen den Ausstieg aus der Braunkohleverstromung und die Nutzung regenerativer Energiequellen.(ddp/jW)