75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 20.03.2009, Seite 15 / Feminismus

Equal Pay Day

Berlin. Mit zahlreichen Veranstaltungen wird in der Bundesrepublik am heutigen Freitag zum zweiten Mal der sogenannte Equal Pay Day begangen. Initiatoren des Aktionstages sind die »Business and Professional Women (BPW) Germany«, der Deutsche Frauenrat (DF), die Bundesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Frauenbüros und Gleichstellungsstellen (BAG), der Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU) – aber auch die Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). Gemeinsam setze man sich für den Abbau von Lohnunterschieden zwischen Frauen und Männern ein, heißt es auf der Website www.equalpayday.de. Man wolle über die Ursachen aufklären und zum gesellschaftlichen Umdenken beitragen.
In Deutschland bekommen Frauen bei gleicher Arbeit im Schnitt 22 bis 23 Prozent weniger Lohn als ihre männlichen Kollegen.(jW)

Mehr aus: Feminismus